Kunst-Kultur-Kapelle Eisbach

Seit Sommer 2015 öffnet auf Anregung der Dorfversammlung die Eisbacher Marienkapelle in unregelmäßigen Abständen ihre Türe für kleine Kunst- und Kulturereignisse. Ob Lesung, Konzert, Vortrag​ - immer gibt es anschließend bei einem Glas Wein oder Kölsch Gelegenheit, den Abend nachklingen zu lassen. Der Eintritt ist frei, Spenden für die Restaurierung und den Unterhalt der Kapelle werden gerne entgegen genommen.

Wenn Sie in den Einladungs-Mailverteiler der K-K-K aufgenommen werden möchten, schicken Sie uns bitte eine Mail an: vorstand[at]eisbach-ist-anders.de

Die Adresse der Kunst-Kultur-Kapelle Eisbach lautet:

Prälat-Buchholz-Straße 7, 53639 Königswinter.

Sonntag, 08. September 2019, 19:00 Uhr:

Ein Abend mit Simon Batta aus Eisbach 

Simon Batta wohnt seit fünf Jahren in Eisbach und hat trotz seines jungen Alters von 27 Jahren bereits ein bewegtes und bewegendes Leben hinter sich. Er wird an diesem Abend von seiner Biographie erzählen und die Arbeit des von ihm gegründeten Vereins „Jugendcoaching e.V.“ vorstellen. Die greifbar und lebensnah gestaltete Präventionsarbeit des Vereins hilft Jugendlichen, „NEIN" zu Drogen zu sagen und die Gefahren von Alkohol und anderen Einflüssen gut einzuschätzen. „Da unser Verein die einzigartige Möglichkeit bietet, Fachwissen mit lebensechten Erfahrungen zu kombinieren, können wir das Thema eindrucksvoll an die Jugendlichen vermitteln und ihre volle Aufmerksamkeit gewinnen“, sagt Simon: „Jugendcoaching, Jobcoaching, präventive Vorträge zum Thema Sucht sowie diverse Gruppenprojekte helfen Jugendlichen, sich ins normale Leben zurück zu kämpfen“. Wir laden herzlich ein, den Verein kennenzulernen und seine Arbeit zu unterstützen.

Anschließend gibt es wie immer bei einem Getränk Gelegenheit, den Abend nachklingen zu lassen.

Der Eintritt ist frei — Spenden werden jedoch gerne entgegengenommen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stiftung Eisbacher Marienkapelle